_An error has occured, please try again! outspot.de

Loading profile...

Schreiben Sie sich kostenlos ein und verpassen Sie keine Angebote!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Die Bezeichnung ‚Outspot‘ auf dieser Website verweist auf die Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach belgischem Recht Confinity bvba:

Confinity bvba (Outspot)

Sitz der Gesellschaft

Varentschoot 10

9840 De Pinte

Belgien

Anschrift

Dorp 16

9830 Sint-Martens-Latem

Belgien

U.St.-Id.Nr: BE0897.991.257

helpdesk@outspot.eu

Tel.: + 800 22 55 83 72

2. Gültigkeit

Diese allgemeinen Bedingungen gelten für alle Verträge und für alle Rechtsbeziehungen, an denen Outspot als Verkaufspartei beteiligt ist.

3. Unkorrektheiten

Outspot muss keine Bestellung ausführen oder den Käufer für erlittene Verluste entschädigen, wenn Outspot bei der Präsentation der Sache, in der Formulierung ihrer Eigenschaften oder bei der Preisangabe einen Fehler gemacht hat und i) es dem Käufer klar sein musste, dass es sich im betreffenden Fall um einen Setzfehler handelt oder ii) wenn der Käufer unter den gegebenen Umständen sich billigerweise nicht darauf verlassen durfte, dass Outspot die Sache mit den Eigenschaften zu diesem Preis liefern würde oder würde liefern können.

4. Sichere Zahlung

Outspot bietet über die Zahlungsplattform von Ogone verschiedene sichere elektronische Zahlungswege an: Visa, Mastercard, American Express, PayPal und Sofort Überweisung.

5. Rechte des Verbrauchers

Für Ihre sämtlichen Rechte haftet der Werbetreibende. Outspot fungiert ausschließlich als Transaktions- und Marketingkanal. Bei etwaigen Problemen oder Mängeln können Sie den Werbetreibenden direkt kontaktieren. Zu seinen Lasten gehen Reparatur, Ersatz oder Entschädigung, die Ihnen rechtlich zustehen.

6. Die Widerrufsbelehrung

6.1. Widerrufsrecht

Sie haben rechtlich das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Outspot gibt Ihnen aber ein Widerrufsrecht von nicht weniger als 30 Tagen. Die Widerrufsfrist beträgt bei Outspot dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Für Dienstleistungen beträgt die Widerrufsfrist bei Outspot ebenfalls dreißig Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Outspot (Confinity bvba), Dorp 16, 9830 Sint-Martens-Latem, helpdesk@outspot.eu, Telefon: 0080022558372) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dazu können Sie Widerrufsformular benutzen.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.outspot.de/de/kontakt elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

6.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Für Waren, können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Für Dienstleistungen: Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich Finanzdienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können, insbesondere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Aktien, mit Anteilen an offenen Investmentvermögen im Sinne von § 1 Absatz 4 des Kapitalanlagegesetzbuchs und mit anderen handelbaren Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Geldmarktinstrumenten.
  • Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

7. 100% Rückzahlungsgarantie bis 6 Monate nach Kauf (nicht für Produkte)

Outspot ist gesetzlich verpflichtet, für die meisten Kampagnen eine Rückzahlungsfrist von 14 Tagen zu berücksichtigen. Im Rahmen der 100%-Rückzahlungsgarantie von Outspot wird jedoch eine 100-prozentige Rückzahlung bis 6 Monate nach Kauf garantiert. Das geht durch einfachen Antrag per Brief oder E-Mail. Legen Sie den Gutschein und eine Kopie Ihres Personalausweises bei.

Für Tickets für Veranstaltungen, Konzerte und Festivals oder Reisen/ Events bezüglich einem oder mehreren festen Terminen gilt diese Garantie nicht. Diese Garantie gilt auch nicht für die Lieferung von Produkten. Die Garantie wird bei den Aktionen immer deutlich auf der Website angegeben (siehe Logo 6 Monate Rückzahlungsgarantie). Achtung: Ist der Gutschein reserviert, verbraucht oder verfallen, dann verfällt die Garantie.

Achtung: Wenn Sie mit einem Wert-Gutschein bezahlt haben, erfolgt die Rückerstattung auch in Form eines Wert-Gutscheins (Wert-Gutscheine sind nicht kumulierbar).

8. Produkte: Service, Garantie oder Stornierung

Unter ‚Praktisch‘ steht angegeben, wer für das Angebot verantwortlich ist: Outspot oder ein Partner. Dort stehen auch die Kontaktdaten (Telefonnummer und E-Mail-Adresse) angegeben.

Es gibt verschiedene Gründe, aus denen Sie einen Service-, Garantie- oder Stornierungsantrag eventuell stellen können, zum Beispiel:

Kontaktieren Sie den zuständigen Partner oder Outspot (unter helpdesk@outspot.eu), falls Sie Fragen zu einer der obenstehenden Angelegenheiten haben.

Wer zahlt, falls nötig, die Versandkosten für Rücksendungen?

Outspot übernimmt die Retourkosten in den folgenden Fällen:

  • Das bestellte Produkt ist direkt bei Lieferung defekt und der Defekt lässt sich auf Fotos nicht erkennen.
  • Das bestellte Produkt ist innerhalb von 6 Monaten nach Kauf defekt.
  • Verkehrte oder unvollständige Lieferung

In den folgenden Fällen müssen Sie die Retourkosten selbst übernehmen:

  • Kein Defekt, Sie möchten das Produkt einfach nicht mehr haben.
  • Das bestellte Produkt ist 6 Monate nach Lieferung oder später kaputt gegangen.

Wenn Outspot eine Stornierung oder einen Service- oder Garantieantrag in Behandlung nimmt, versuchen wir immer, das Problem innerhalb eines angemessenen Zeitraums zufriedenstellend zu lösen.

Es kann passieren, dass wir kein Produkt nachliefern können, weil wir keins vorrätig haben. Ist dies der Fall, dann bieten wir standardmäßig eine vollständige oder teilweise Rückzahlung an (in Form eines Wert-Gutscheins oder in bar).

Anmerkung

Während der 14-tägigen Bedenkzeit müssen Sie vorsichtig mit der Ihnen zugeschickten Sache umgehen. Sie haben das Recht, das Produkt zu beurteilen und zu testen, ob Sie es behalten möchten, wie Sie dies normalerweise in einem Laden auch dürften. Solange Sie sich noch nicht entschieden haben, das Produkt zu behalten, dürfen Sie es nicht benutzen. Haben Sie das Produkt mehr benutzt als erforderlich ist, um zu beurteilen, ob Sie es tatsächlich behalten möchten, dann verliert das Produkt an Wert. Der Internethändler hat in diesem Fall Anspruch auf Vergütung, wenn Sie das Produkt gebraucht zurückschicken.

9. Personenbezogene Daten

Der Schutz der Privatsphäre wird in Belgien durch das Gesetz vom 8. Dezember 1992 geregelt, geändert durch das Gesetz vom 11. Dezember 1998 zur Umsetzung der Richtlinie vom 24. Oktober 1995 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr. Outspot befolgt dieses Gesetz. Sie haben zum Beispiel immer die Möglichkeit, Ihre eigenen Daten einzusehen, zu ändern oder zu löschen.

10. Haftbarkeit

Outspot kann nicht haftbar gemacht werden für mit dem Angebot zusammenhängende Ereignisse, Unfälle, Verluste oder ähnliche Umstände. Outspot haftet nicht, falls der Kunde aus Gründen, die sich dem Einfluss von Outspot entziehen, Informationen schlecht, nicht oder nicht rechtzeitig erhält, welche er zur (rechtzeitigen) Ausführung der Bestellung braucht.

11. Disclaimer

Alle Informationen auf dieser Website wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Diese werden auch regelmäßig aktualisiert. Dennoch sind alle Angaben auf dieser Website ohne Gewähr. Tarife und Bedingungen können in besonderen Fällen Änderungen unterliegen. Outspot (Confinity bvb) haftet nicht für etwaige Fehler und Unzulänglichkeiten dieser Website. Änderungen und Korrekturen sind vorbehalten. Outspot (Confinity bvba) oder ihre Partner sind Inhaber aller Urheberrechte und anderen Rechte des geistigen Eigentums bezüglich Inhalt und Gestaltung dieser Website.

Outspot erkennt die Gültigkeit des belgischen Gesetzes vom 8. Dezember 1992 zur Behandlung personenbezogener Daten an bezüglich Verwendung und Sammeln von Daten, die in Belgien über die Website von Outspot geliefert und in den Datenbänken von Outspot gespeichert werden. Gemäß diesem Gesetz haben Sie das Recht, Ihre Daten einzusehen oder zu ändern. Das geht einfach mittels einer Anfrage per E-Mail.

Die Daten werden niemals an Dritte weitergegeben oder weiterverkauft.

12. Diverse Bestimmungen

Outspot bemüht sich, die empfangenen E-Mails innerhalb von 8 Stunden (an Werktagen) zu beantworten. Wenn Sie bei Outspot etwas reklamieren, erfahren Sie auf alle Fälle innerhalb von fünf Werktagen, in welcher Frist Outspot Ihnen einen Vorschlag zur Beilegung des Streits vorlegen wird.

Der Gesellschaftssitz der Confinity N.V. ist in 9840 De Pinte, Varentschoot 10, mit Unternehmensnummer 0897 991 257. Bitte schicken Sie aber alle Korrespondenz in Sachen eines Vertrags oder dieser Bedingungen an die Adresse von Outspot (Dorp 16, 9830 Sint-Martens-Latem) oder an die E-Mail-Adresse helpdesk@outspot.eu.

Alle Preise werden auf der Website angegeben und sind inklusive Umsatzsteuer für Lieferungen innerhalb der EU und inklusive Versandkosten, wenn nicht anders angegeben. Die Währung wird immer deutlich angegeben. Ist der Preis verkehrt oder werden die Versandkosten verkehrt angegeben, dann wird Ihnen dies umgehend mitgeteilt. In diesem Fall können Sie Ihre Bestellung kostenlos stornieren. Für Lieferungen außerhalb der Europäischen Union fallen eventuell Steuern an, die Sie bezahlen müssen.

Bestellungen sind ab einem Alter von 18 Jahren möglich.

Schreiben Sie sich kostenlos ein und verpassen Sie keine Angebote!

Ich möchte den Newsletter abonnieren
(Abmeldung jederzeit möglich)